Umgebung

Die Surselva bietet zahlreiche Möglichkeiten für kulturelle Entdeckungen und sportliche Aktivitäten.

Von den Ufern des Rheins, bis hinauf zu den Berggipfeln, gibt es vieles zu unternehmen und entdecken.

Hier finden Sie eine kleine Auswahl.

 

Im Ustria Ogna stehen Ihnen auch verschiedene Wanderkarten und Informationsmaterialien zur Verfügung.

Umfangreichere Informationen finden Sie auch auf www.surselva.info.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Erkunden!

Kunst und Kultur

Trun ist und war Geburts- und Schaffensort einiger bedeutender Künstler, zum Beispiel der beiden Brüder Alois und Zarli Carigiet, Matias Spescha und des in Zignau ansässigen Künstlers Fis Guldimann.

Die Wandmalereien von Alois Carigiet sind im Dorf allgegenwärtig, so auch seinem Geburtshaus am Anfang des Dorfes, das jedoch zu Beginn des Jahres bei einem Brand schwer beschädigt wurde.

Im örtlichen „Museum Sursilvan Cuort Ligia Grischa“ befindet sich ein umfassender Fundus seiner Werke und weiteren Künstlern.

Informationen zu den Öffnungszeiten des Museums, den Ausstellungen und der Künstler finden Sie unter:

Museum Sursilvan Cuort Liga Grischa

Ogna - Skulptur

An der Campadi Trun beginnend, können Sie den „Senda d’Art“, den Kunstweg entlang, ca. 70 Skulpturen von Künstlern aus der Region und Weltweit bestaunen. Auf dem ca. 1.5km langen Weg entlang und durch den Erlenwald finden Sie einzigartige Objekte aus Stein, Metall Holz und vielem mehr.

Der Kunstweg endet an der einzigartigen, begehbaren Skulptur „Ogna“, des bekannten Künstlers Matias Spescha. Eine Komposition aus Licht & Schatten, Metallskulpturen im Inneren bildet er einen begehbaren Klangkörper der seines Gleichen sucht.

Gern helfen wir Ihnen, eine Führung  zu organisieren, um die vielfältige Kunst des Matias Spescha zu erkunden.

Weitere Informationen zur „Ogna“ finden Sie auch auf  Ogna

Biken in der Surselva

Die Surselva auf dem Bike erkunden…ein einzigartiges Erlebnis!

Auf mehrere 100 Kilometer markierte Biketrails können Sie die unvergleichliche Natur- und Kulturlandschaft der Surselva geniessen, Konventionell oder mit „kleiner“ Unterstützung eines eBikes.

Zum Beispiel ganz „klassisch“ mit dem Mountainbike die Trun Talrunde mit 12 km Länge in ca. 2h.

Und wenn das Akku alle ist, kein Problem! In der Campadi Trun befindet sich eine Ladestation für eBikes, dessen Nutzung wir unseren Gästen gratis anbieten. Wir haben verschiedene Ladekabel vor Ort, die wir Ihnen gern zur Verfügung stellen.

Aber über die ganze Surselva hinweg sind verschiedene Ladestationen verteilt, damit Ihnen nicht unterwegs die Power ausgeht.

Ladestationen E-Bikes

Wandern in der Surselva

Für Freunde der Natur und des Wanderns hat die Surselva viel zu bieten. Ob hoch in die Berge, entlang dem Rhein oder auf Wallfahrt auf dem Jakobsweg…es gibt viel zu erleben in der Surselva.

Zum Beispiel eine

Rheinwanderung von Trun nach Ilanz mit 18 km in ca. 4.5h:  Rheinwanderung Trun-Ilanz.

Rheinwanderung von Disentis nach Trun mit 15 km in ca. 4h:  Rheinwanderung Disentis-Trun.

Jakobsweg Graubünden – Trun-Disentis mit 13 km in ca. 4.4h:  Jakobsweg Trun-Disentis.

Jakobsweg Graubünden Brigels (Andiast)-Trun mit 15 km in ca. 5.5h:  Jakobsweg Brigels (Andiast)-Trun.

Wallfahrtskirche Maria Licht in Trun mit 13 km in ca. 4.8h: Wallfahrtskirche Maria Licht Trun.

oder der Polenweg von Trun nach Ilanz mit 18 km in ca. 4.8h: Polenweg Trun-Ilanz.

 

Newsletter abonnieren